www.jmpet.de

Meine kleine Welt in Spurweite N (1:160)

 

emd_f7_a_sf_02

Selbstgebaut   ASF EL 16   Breuer Rangiertraktor   Draisine Dm 3652   Schneepflug   Tresorwagen   Sackarnd Modelle   V 60   VT 2.09.1 - Ferkeltaxi   VT 10 der DRG   Gueterwagen-Basteleien

 

Stückgut-Schnelltriebwagen VT 10 der Deutschen Reichsbahn

Im Jahre 1930 ließ die DRG drei Güter-Triebwagen (VT 10 001-003), die hauptsächlich im Stückgut-Schnellverkehr eingesetzt wurden, bei der Waggonfabrik Wismar bauen. Diese Triebwagen hatten ein Antriebsdrehgestell mit der Maschinenanlage (ein Maybach  6-Zylinder-Viertakt-Dieselmotor mit 175 PS), einer Blindwelle und mit Kuppelstangen. Der vordere Führerstand lag im Maschinenraum. Nach dem 2. Weltkrieg kamen alle drei Triebwagen zur DB (VT 69 900-902), die Ausmusterung erfolgte Anfang der sechziger Jahre.

Der Bausatz wurde vor etlichen Jahren von der Firma DRG Modell Berlin hergestellt und vertrieben. Leider hat auch diese Firma vor einigen Jahren die Herstellung von Spur N-Modellen wegen mangelnder Nachfrage aufgegeben.

Inhalt des Bausatzes:

  • Ätzblech (Gehäuse, Türen, Oberlicht, Stufen, Gitter, Fenster) - Dach als gegossenes Kunststoffteil - zwei Drehgestelle - vier Hülsenpuffer und vier Luftschläuche als Messing-Gussteile - Beschriftung DB (DR ohne Schild VT10 001 - Dresden) als Decal

Weiterhin habe ich noch zusätzlich folgende Teile der Firma KH-Modellbahnbau verwendet:

  • 1 x Art.-Nr. 3004 - Messing-Gussteile (4 Lampenringe, 2 Kohlenofenabzuge, 2 Glocken)
  • 1 x Art.-Nr. 7306 - Nassschiebebeschriftung VT 10 / VT 69.9
vt_10_01

Die Qualität der einzelnen Teile ist nicht die Beste und erfordert einiges an Nachbearbeitung. Zum Beispiel waren die runden Lüftungsgitter im Oberlicht teilweise gar nicht vorhanden oder nur in sehr minderwertiger Ausführung. Diese habe ich komplett herausgefeilt und sie durch aus Neusilber geätzten Maschendraht der Firma MoWeBe ersetzt. Dafür habe ich einen entsprechend zugeschnittenen Streifen von der Unterseite über die ausgefeilten runden Löcher gelötet.

vt_10_02

Für ein fahrfähiges Model wird noch ein Fahrgestell eines Minitrix VT 62.9 benötigt, welches an einigen Stellen etwas bearbeitet werden muss.

Alle Teile wurden zusammengelötet, ich habe zusätzlich an Ober- und Unterkante der Seitenwände ein Messing L-Profil (1,0mm x 1,0mm) eingelötet, dadurch wird einerseits die Stabilität erhöht und andererseits werden die auch beim Original vorhandenen Kanten nachgebildet. Weiterhin habe ich aus dem vorher genannten Profil Laufschienen für die Schiebetüren nachgebildet.

Das Dach wurde auf die Gehäusewände geklebt und an einigen Stellen gespachtelt und geschliffen, es folgte die Montage der noch fehlenden Teile am Dach. Die letzten Lötarbeiten vor der Lackierung waren dann nur noch das Anbringen aller Griffe, die aus 0,3mm Messingdraht gebogen wurden und das anbringen von Puffern, Luftschläuchen, usw..

vt_10_03

 

Fotogalerie:

bb_vt_10_01

bb_vt_10_08

bb_vt_10_09

bb_vt_10_03

bb_vt_10_04

bb_vt_10_05

bb_vt_10_06

bb_vt_10_07

bb_vt_10_10

bb_vt_10_11

bb_vt_10_12

bb_vt_10_13

bb_vt_10_14

bb_vt_10_15

bb_vt_10_16

bb_vt_10_17

Verwendete Farben von LifeColours: - Flaschengrün RAL 6006 (Best.-Nr.: 56007) - Tiefschwarz RAL 9005 (Best.-Nr.: 59005) - Mausgrau RAL 7005 (Best.-Nr.: 57005) - Klarlack (Best.-Nr.: 50070) - Mattierungspulver (Best.-Nr.: 50002)
 

Home   Wie alles begann   Meine Anlage   US Model Railroad   Umlackiert   Umgebaut   Selbstgebaut   Zubehoer   H0 Modelle   Links   Sitemap   Termine   Impressum   Kontakt 

Hinweis: Die hier gezeigten Fahrzeug-Umgestaltungen sind nur für den eigenen Hobby-Bedarf hergestellt worden und sind nicht zum Verkauf gedacht, es werden auch nur Einzelstücke angefertigt. Ich will nur zeigen, was auch im Maßstab 1:160 möglich ist. Sollte ich mit den Abbildungen auf dieser und den folgenden Seiten eine Urheberrechtsverletzung begehen, so bitte ich um eine kurze Mitteilung und die Bilder werden sofort entfernt.

Fragen oder Kommentare zu dieser Website senden Sie bitte an: webmaster@jmpet.de

Copyright © Michael Peters