www.jmpet.de

Meine kleine Welt in Spurweite N (1:160)

 

emd_f7_a_sf_02

Zubehoer   Scania Scandi Liner   Truck Umlackierungen   Feuerwehr   Aetzmodelle Autos   herpa Trucks - Teil 1   LOK Legenden   Reisen auf Schienen

 

Scania - "The Scandi Liner"

Als Basis für den "Scandi Liner"-Umbau dienen zwei Scania R TL Koffer-Sattelzüge der Firma Herpa mit der Artikelnummer: 065313. Aus den beiden Zugmaschinen entstand in mehreren Arbeitschritten der "Scandi Liner".

scandi_liner_01

 

 

1. Arbeitsschritt: Die Zugmaschinen werden in ihre einzelnen Bauteile zerlegt.

bb_scandi_liner_01
bb_scandi_liner_02

 

 

2. Arbeitsschritt: Die Spoiler wurden entfernt und der hintere Teil der zweiten Fahrerkabine angeklebt und verspachtelt.

bb_scandi_liner_03
bb_scandi_liner_04

 

 

3. Arbeitsschritt: Das Fahrwerk wurde um eine Achse verlängert, die Aufliegersättel entfernt und ein Riffelblech aufgeklebt.

bb_scandi_liner_05
bb_scandi_liner_06
bb_scandi_liner_07

 

 

4. Arbeitsschritt: Zum ersten mal steht das noch unfertige Modell auf dem Tisch, bereit für die letzten Spachtelarbeiten.

bb_scandi_liner_08
scandi_liner_02

 

 

5. Arbeitsschritt: Der Auflieger wurde lackiert und die Decals angebracht. Die Spedition hat kein reales Vorbild.

bb_scandi_liner_09
bb_scandi_liner_10

 

 

6. Arbeitsschritt: spachteln - schleifen - spachteln - schleifen, bis alles glatt war, dann wurde Weißaluminium aufgespritzt.

bb_scandi_liner_11
bb_scandi_liner_12
bb_scandi_liner_13

 

 

7. Arbeitsschritt: Fahrgestell und Führerhaus wurden nach einigen vorangegangenen Lackiervorgängen zusammen gebaut.

bb_scandi_liner_14
bb_scandi_liner_15

 

 

8. Arbeitsschritt: Alle Decals wurden noch aufgeklebt und alles erhielt noch einen Schutzschicht aus seidenmattem Klarlack.

bb_scandi_liner_16
bb_scandi_liner_17
bb_scandi_liner_18
bb_scandi_liner_20
bb_scandi_liner_21
bb_scandi_liner_22

 

 

 

Home   Wie alles begann   Meine Anlage   US Model Railroad   Umlackiert   Umgebaut   Selbstgebaut   Zubehoer   H0 Modelle   Links   Sitemap   Termine   Impressum   Kontakt 

Hinweis: Die hier gezeigten Fahrzeug-Umgestaltungen sind nur für den eigenen Hobby-Bedarf hergestellt worden und sind nicht zum Verkauf gedacht, es werden auch nur Einzelstücke angefertigt. Ich will nur zeigen, was auch im Maßstab 1:160 möglich ist. Sollte ich mit den Abbildungen auf dieser und den folgenden Seiten eine Urheberrechtsverletzung begehen, so bitte ich um eine kurze Mitteilung und die Bilder werden sofort entfernt.

Fragen oder Kommentare zu dieser Website senden Sie bitte an: webmaster@jmpet.de

Copyright © Michael Peters