www.jmpet.de

Meine kleine Welt in Spurweite N (1:160)

 

emd_f7_a_sf_02

Die Baureihe E50   150 001-6   150 011-5

 

Die Güterzuglokomotive 150 001-6

Die Triebfeder für diesen Umbau war die Idee eines Modellbahners, der mit der Frage an mich herantrat: "Könnte man nicht die Einfachscheinwerfer aus dem oberen Teil des vorhandenen Doppelscheinwerfers herstellen?"

Bisher bin ich immer einen anderen Weg gegangen, siehe z.B. "Die Güterzuglokomotive 150 011-5", diese Frage beschäftigte mich dann einige Tage und ließ mich auch nicht mehr los. Eine etwas mitgenommene "Roco" 150er lag schon längere Zeit in der Bastelkiste und bildete somit die Basis für den folgenden Umbau.

Wie immer wurden als erster Arbeitsschritt alle Anbauteile entfernt und das Gehäuse von der werksseitig aufgebrachten Farbe befreit.

Es folgten die Änderungen an den Fronten, hierfür wurden die unteren Scheinwerfer mit 2-Komponenten-Kleber verschlossen, anschließend entfernte ich den unteren Bereich der Doppelscheinwerfer mit einen Skalpell. Auch die unter den Frontfenster liegenden Griffstangen und die unter den Scheinwerfern liegende Trittleiste/Umlaufblech mussten für ein neues/anderes Gesicht der 150er entfernt werden.

bb_150_001-6_01

 

 

bb_150_001-6_02
bb_150_001-6_03

Die Neugestaltung der Fronten wurde mit dem Bohren einiger Löcher für die jeweils zwei neuen Griffe und die untere jetzt schmalere Leiste fortgesetzt. Die Griffe wurden aus Messingdraht gebogen und die Leiste wurde aus dünnem Kupfer-Lackdraht nachgebildet und in den Löchern verklebt. Die über den rechten Puffern befindlichen Rangierertritte wurde aus einem Stück Riffelblech geschnitten, gebogen und an die vorgesehene Stelle geklebt.

 

 

bb_150_001-6_04

Eigentlich müsste das Modell noch mit Klatte-Lüftern ausgerüstet werden, leider habe ich bisher keinen Hersteller gefunden, der diese Lüfter als Messing- oder Neusilber-Ätzteile anbietet.

Es folgte die Lackierung ,das Aufbringen der Decals und eine anschließende farblose Lackierung.

 

 

bb_150_001-6_05

 

bb_150_001-6_06

 

bb_150_001-6_07

 

bb_150_001-6_08

 

bb_150_001-6_09

 

bb_150_001-6_10

 

Da der Lackiervorgang, bis auf geringe Abweichungen immer gleich bleibt, finden Sie hier eine ausführliche Beschreibung am Beispiel der MRCEdispolok ES 64 U2-026.

 

 

Verwendete Farben von LifeColours: Hellelfenbein RAL 1015 (Art.-Nr.: 61015) - Ozeanblau RAL 5020 (Art.-Nr.. 55020) - Graualuminium RAL 9007 (Best.-Nr.: 59007) um die Farbe dem Original-Farbton des Daches an zu passen, wurde einige Tropfen Schwarz hinzugemischt - Klarlack glänzend (Art.-Nr.: 50070)

 

Home   Wie alles begann   Meine Anlage   US Model Railroad   Umlackiert   Umgebaut   Selbstgebaut   Zubehoer   H0 Modelle   Links   Sitemap   Termine   Impressum   Kontakt 

Hinweis: Die hier gezeigten Fahrzeug-Umgestaltungen sind nur für den eigenen Hobby-Bedarf hergestellt worden und sind nicht zum Verkauf gedacht, es werden auch nur Einzelstücke angefertigt. Ich will nur zeigen, was auch im Maßstab 1:160 möglich ist. Sollte ich mit den Abbildungen auf dieser und den folgenden Seiten eine Urheberrechtsverletzung begehen, so bitte ich um eine kurze Mitteilung und die Bilder werden sofort entfernt.

Fragen oder Kommentare zu dieser Website senden Sie bitte an: webmaster@jmpet.de

Copyright © Michael Peters