www.jmpet.de

Meine kleine Welt in Spurweite N (1:160)

 

emd_f7_a_sf_02

Umgebaut   182 001-8   Der Doppel-TAURUS   Der TAURUS-Triebzug   Baureihe 614 mit TAURUS-Front   Metropolitan   Doppel-Lok 250 001-5   218 001-6   103 233-3   BR 52 Kondenstender   KVL 20   Ballast fuer BR 194   Faulhaber fuer BR 65   MINITRIX Ae 8/14

 

Die verkehrsrote 103 233-3

Auf Initiative des Salzburger Modellbahn-Hersteller Roco wurde die verkehrsrot lackierte 103 233-3 am 5.August 2000 vorgestellt. Die Lokomotive hatte an den Fronten zwei weiße Streifen jeweils rechts und links neben dem DB-Logo an den Stirnseiten und einen Werbeaufkleber unter jeweils einem Führerstandsfenster.

Als Basis diente für die Realisierung dieses Modell-Nachbaus eine 103 155-8 von FLEISCHMANN <piccolo> (Best.-Nr.: 7375). Die beiden wichtigsten Änderungen am Gehäuse sind die Verlängerung der Führerstände und die Pufferbohle. Beim Vorbild wurden ab der Lokomotive 103 216 (5. Bauserie) die beiden Führerstände um jeweils 350mm verlängert. In diese verlängerten Lokomotiven konnten komfortablere Sitze eingebaut, bei den vorher gebauten Lokomotiven, war der Platz im Führerstand etwas knapp bemessen.

103_233-3_01

 

103_233-3_02

Die erste Arbeit war das entfernen aller Anbauteile, gefolgt von der Änderung der Pufferbohle, hier wurden überflüssige Teile einfach mit Säge und Feile beseitigt, später wird hier eine neue Pufferbohle angeklebt.

 

103_233-3_03

Damit sich das Gehäuse noch genügend Stabilität hatte, habe ich zuerst nur eine Seite abgesägt.

 

103_233-3_04

Wenn man die 350mm Verlängerung des Vorbildes zu Grunde legt, ergibt sich für den N-Maßstab eine Verlängerung um rund 2,2mm für jede Seite. Die entstandene Lücke wurde erst mit Kunststoffplättchen hinterklebt und anschließend mit 2-Komponenten-Kleber ausgefüllt.

103_233-3_05

 

103_233-3_06

Beide Seiten sind verlängert und die neuen Pufferbohlen sind befestigt.

 

103_233-3_07

 

103_233-3_08

Damit man besser erkennen kann, wo noch Spachtelarbeiten notwendig sind, habe ich die entsprechenden Bereiche weiß lackiert.

 

103_233-3_09

 

103_233-3_10

 

103_233-3_11

 

103_233-3_12

 

103_233-3_13

Der durch die Verlängerung entstandene Spalt, wurde mit einem entsprechend zugeschnittenen Plastikstück verschlossen und in in Rahmenfarbe lackiert.

 

103_233-3_14

 

103_233-3_15

Auf diesem Bild wird der Längenunterschied deutlich.

 

103_233-3_16

 

103_233-3_17

 

103_233-3_18

Ein kleiner Gimmick Führerstand "1" voraus und die Maschinenraumbeleuchtung geht an. Diese Beleuchtung besteht aus zwei kleinen Leuchtdioden, die so geschaltet wurden, dass sie nur in einer Fahrtrichtung in Betrieb sind.

 

103_233-3_19

Was sagen Modellbahner zu diesem Modell - siehe:

Verwendete Farben von LifeColours: Basaltgrau RAL 7012 (Best.-NR.: 57012) - Verkehrsrot RAL 3020 (Best.-Nr.: 53020) - Klarlack (Best.-Nr.: 50070)
 

Home   Wie alles begann   Meine Anlage   US Model Railroad   Umlackiert   Umgebaut   Selbstgebaut   Zubehoer   H0 Modelle   Links   Sitemap   Termine   Impressum   Kontakt 

Hinweis: Die hier gezeigten Fahrzeug-Umgestaltungen sind nur für den eigenen Hobby-Bedarf hergestellt worden und sind nicht zum Verkauf gedacht, es werden auch nur Einzelstücke angefertigt. Ich will nur zeigen, was auch im Maßstab 1:160 möglich ist. Sollte ich mit den Abbildungen auf dieser und den folgenden Seiten eine Urheberrechtsverletzung begehen, so bitte ich um eine kurze Mitteilung und die Bilder werden sofort entfernt.

Fragen oder Kommentare zu dieser Website senden Sie bitte an: webmaster@jmpet.de

Copyright © Michael Peters